WWaldrand2.jpg

Herzlich willkommen

Holzmarktbericht 5-2014

Deutschlands Wald wird älter und durchmischter. Das zeigen Ergebnisse der dritten Bundeswaldinventur. Rumänien wird dank massiver Investitionen in moderne Sägewerkstechniken und ungenutzter Rundholzmengen überflügelt. Das Sturmtief Gonzalo hat in Österreich nach ersten Schätzungen 95000 fm Schadholz verursacht. Die Pavatex-Gruppe schliesst per Ende Jahr die Produktion in Fribourg. Ölpreise setzen Talfahrt fort.

Vollständiger Bericht als pdf

 

Bodesee Edelholz-Versteigerung

3. März 2015  Bodesee Edelholz-Versteigerung
08.00 Uhr in Tägerwilen, Bürgerhalle

weitere Informationen unter: www.bodenseeholz.ch

   

Delegiertenversammlung

Voranzeige DV:  Unsere nächste DV findet voraussichtlich am 4.11.15 statt. Bitte reservieren Sie sich bereits das Datum!


4. November 2015 Delegiertenversammlung des Waldwirtschaftsverbandes Thurgau
19.45 Uhr im Restaurant Trauben in Weinfelden

   

Holzmarktbericht 4-2014

Trotz volatiler Baukonjunktur steigen die Holzimporte Chinas auf Rekordwerte. Die ehemalige Domat Emser Sägewerkanlage nimmt ihren Betrieb in Florida auf. Die deutschen Buchenrundholzexporte nach China erreichen von Januar bis Mai 250`000 fm. Die italienischen Importe sind nur noch 50% dessen, was 2007 benötigt wurde. Der Tiroler Trämel B/C Mischpreis legt erneut leicht zu. Die Holzmarktpartner der Ostschweiz vereinbaren neue gemeinsame Richtpreisempfehlungen für die Ostschweiz.

Vollständiger Bericht als pdf

   

Medienmitteilung zum Holzmarkt

Rundholzmarkt Ostschweiz

17.09.2014: Stabiler Rundholzmarkt und Lichtblick für Laubholz

Die noch im Juni befürchtete Käferkalamität hat sich wegen des wechselhaften, kühlen Sommerwetters zum Glück nicht eingestellt. Die Holzpreise bleiben weiterhin stabil. Die Absatzmöglichkeiten beim Laubholz sind bei verhaltenen Preisen wieder etwas besser. Es empfiehlt sich, Laubholz früh auf den Markt zu bringen.

Vollständige Medienmitteilung als pdf

   
Waldwirtschaft Schweiz
Wald und Holz Nachrichten